NJ-Schlagzeilen: 05.08.2018
NATIONAL JOURNAL Aufklären helfen mit einer Spende Aufklären helfen mit einer Shop-Bestellung
SZ-Logo
Ausgabe 213: 05. August 2018
Merkel Schutzpatronin der Clans
Die Clan-Chefs sind sich sicher, dass Merkel ihre Verbrechen schützt.

Merkel und Seehofer - Schutzpatrone der Migrations-Clans?

Vergangene Woche startete die Berliner Polizei einige Schein-Razzien gegen ganz berüchtigte Araber-Clans. Ein Mittels-mann wurde von einem prahlenden Clan-Mitglied lachend belehrt: "Das sind Scheinaktionen wegen den Wahlen. Merkel schützt uns und unsere Geschäfte. Uns geschieht nichts ernsthaftes." Wer das nicht glauben kann, lasse sich von Beamten der Berliner Polizei-Spezialeinheiten eines Besseren belehren. Merkel und die Mittäter aus den Systemparteien, voran "Clan-Minister DREHHOFER", wie Merkels willfähriger Innenminister Horst Seehofer von den unter Todesangst leidenden Deutschen der Clan-Gegenden schon genannt wird, verhindern mit dem Schwingen der Rassismuskeule gegen die Polizei den Bürgerschutz. Merkel setzt die Polizei mit ihrer Lügenpresse einem öffentlichen Rassismus-Spießrutenlaufen aus, wenn die Beamten mit Razzien und Verhaftungen die migrantive Verbrechensepidemie einzudämmen versuchen. Die Polizei hat deshalb de facto kapituliert, den Schutz der Deutschen aufgegeben. Dazu BILD:
"DIE CLANS GEWINNEN GEGEN DIE POLIZEI
Bei Kontrollen und Einsätzen üben Clanmitglieder nach BILD-Informationen Druck auf Beamte aus. Sie fotografieren sie, dann stehen vor Haustüren und an Schulen der Kinder plötzlich tagelang dunkle Limousinen. Ein Polizist: 'OFT FEHLT UNS AUCH DER POLITISCHE RÜCKHALT, WEIL UNS SCHNELL RASSISMUS UNTERSTELLT WIRD, WENN WIR GEGEN MITGLIEDER VON GROSSFAMILIEN VORGEHEN MÜSSEN'."
Und so funktioniert die Merkel-Seehofer-Integration, ein Schauspiel für die ganz Dummen. BILD: "Die Bedrohung in Deut-schland durch organisierte Kriminalität ist ungebrochen hoch. Dazu gehört auch die Clan-Kriminalität. Polizist: 'Sorge bereitet uns insbesondere die extreme Abschottung der Clans nach außen; wir stellen eine Bildung von Parallelgesellschaften unter Ablehnung deutscher Gesetze fest. … Sie kontrollieren den Drogenhandel'. Ein Ermittler zu BILD: 'Razzien finden fast nie statt. Auch der Heroinhandel ist fest in der Hand der Clans. In den Gefängnissen der Hauptstadt reicht oft der Nachname einer Großfamilie, um für Respekt zu sorgen. Ein Clan-Chef soll sogar hinter Knastmauern eine Autovermietung führen'. Drei Mitglieder der Großfamilie Remmo stehen im Verdacht. im März 2017 die 'Big Maple Leaf' aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen zu haben: Die 100-Kilo-Goldmünze ist bis heute verschwunden. Wert: rund 3,7 Mio. Euro. Der Abou-Chaker-Clan soll den Raub von 242.000 Euro beim Pokerturnier im ‚Grand Hyatt Hotel‘ 2010 durchgezogen haben. Der AI-Zain-Clan soll hinter dem Raub im KaDeWe stecken, bei dem Rolex-Uhren und Chopard-Schmuck für über 800.000 Euro erbeutet wurden. Trotz Luxus-Leben sind viele Clan-Mitglieder offiziell bedürftig und beziehen Hartz IV."
Mittlerweile werden die Clan-Kriege auf offener Straße ausgetragen, ohne dass die Polizei etwas tun kann, Merkel verlangt, dass Verdächtige sofort wieder freikommen. BILD: "Als es dunkel wird in Berlin, peitschen Schüsse durch die Sozialbausiedlung Märkisches Viertel nahe des einen tschetschenischen Kulturvereins. Zwei Opfer. Zwei Verdächtige Tschetschenen (25, 26) werden zur Mordkommission gebracht, später wieder entlassen. 'Die Beteiligten reden nicht mit der Polizei', sagt ein Ermittler zu BILD." So einfach ist das in der Merkel-Demokratie.
(Alle Zitate aus BILD 04.08.2018, S. 3)
Imam erklärt Demokratie und Rassismus
Ein Imam erklärt seinen Schülern, was Merkel-Demokratie und Rassismus bedeutet

Und das ist der sehr demokratisch-integrierte Miri-Clan!