Mitteilungen Sie befinden sich auf der NJ-Investigativ-Seite An- abmelden NJ-Investigativ-News-Ausgaben
NJ Wissenslogo
site search by freefind genaue Suche
Politik Jüdische Studien Verfolgungen Historisches Kultur/Religion/Geheimwissen Multikultur Globalismus Spenden/Abos Datenschutzerklärung
Schlagzeilen

NJ-VIDEO-DOKU-KANAL

Der Bolschwismus

Das finale Ergebnis der Planung - Volle Digitalisierung: "Die QR-Kodifizierung der Welt"
Peter Koenig ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er seit über 30 Jahren im Bereich Wasser und Umwelt weltweit tätig war. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Journale. Seine Schock-Analyse mit Aufstandsaufruf!
Hier Anklicken zum Artikel

Atlantis, Edda, Bibel
Wittekinds Sieg

Reichskristallnacht: Jahrestag des 9/11-Komplotts von 1938!
Seit 83 Jahren durch Bildfälschung gestützt
Weltlügen dienten immer schon dem Zweck, die Macht der globalistischen Talmud-Lobby auszuweiten, andere Länder zu vernichten und das eigene Weltprogramm zu festigen. 83 Jahre Fälschungen und Lügen sollen uns in Erinnerung rufen, dass die Fälscher von damals auch die heutigen Covid-Fälscher sind.
Hier Anklicken zum Artikel

Volksbewegung
Atlantis, Edda, Bibel

Gedenken: "Vor 34 Jahren ließ die britische Regierung Adolf Hitlers Stellvertreter Rudolf Hess im Kerker von Spandau ermorden"
Die Schlüsselrolle in diesem Weltendrama wurde durch das Schicksal des Märtyrers Rudolf Heß verkörpert, dem der Friedensnobelpreis für seinen Opfergang gebührt. Am 10. Mai 1941 brach Rudolf Heß vom Werksflugplatz der Messerschmitt AG in Haunstetten mit einer Messerschmitt Bf 110 zu einer geheimen Friedensmission nach Schottland auf. Um die Kriegslügen nicht zu gefährden, "ließ die britische Regierung Rudolf Hess am 17. August 1987 ermorden."
Hier Anklicken zum Artikel

Auschwitz mit Superzahl
Kampf um Berlin
Der Heldengeneral Otto Ernst Remer

Im Endkampf gegen die Dämonen werden wir beseelt von der Kraft unserer Helden aus Walhall
Im Endkampf gegen die Dämonen werden wir beseelt von der Kraft unserer Helden aus Walhal
Es bedarf keiner besonderen Erwähnung mehr, dass sich unsere Welt einer Veränderung unterzieht, wie sie wahrscheinlich in Jahrtausenden nicht stattgefunden hat. Unsere Widerstandskraft gegen die Dämonen wird durch die Ruhmes-Taten unserer heiligen Helden der Wehrmacht und der Waffen-SS - mit einer Million Freiwilligen aus der ganzen Welt - gespeist. Die Verbindungen zu unseren Heiligen in Walhall und zum christlichen Erlöser bestehen für die Gläubigen. Einer der ganz Großen Deutschen, der in diesem immer noch tobenden Weltenringen eine herausragende historische Rolle gespielt hatte, war der deutsche Generalmajor Otto Ernst Remer, der heute, am 18. August vor 109 Jahren, geboren wurde.
Hier Anklicken zum Artikel

Die Minusseele
Ritual-Mord

Es ist alles bereits Wirklichkeit geworden ...
Sie können mit dem Covid-Impfgift mit unserem Körper und Geist machen, was sie wollen!
Wissenschaftliche Dokumente enthüllen: "Selbst-organisierende magnetische Nano-Systeme" für kybernetische Biokreislauf-Schnittstellen und Kontrollsysteme im Menschen, einschließlich "DNA-Hydro-Gel"-Technologie können eingesetzt werden! Jetzt wird Ihnen klar, warum die Satanisten die ganze Menschheit mit dem Covid-Impfgift spritzen wollen, obwohl es dafür weder medizinischen noch einen gesundheitliche Grund gibt.
Hier Anklicken zum Artikel

Kaufman und Morgenthau
Remers letzte Schlacht
Stauffenberg der verachtete Verräter

Stauffenberg. "Der Widerstandstag":
Wenn das System nicht mehr wagt, sich seiner "Helden", der Verräter zu erinnern!
Wir springen gerne in die Bresche, weil wir der wirklichen Helden gedenken!

Während in den zurückliegenden Jahren der Lügen-Zirkus zum 20. Juli bereits Tage vor dem historischen Datum mit Medien-Fanfaren angekündigt, und am "Tag der Erinnerung" die gesamte System-Propaganda bestimmte, blieb das Ereignis 2021, sogar "am Tag der Erinnerung", so gut wie unerwähnt ...
Hier anklicken zum Artikel!

Bischoff und Shahak
Ritual-Mord
Hitler-Stalin-Barbarossa

Vor 80 Jahren begann mit dem "Unternehmen Barbarossa" der Höhepunkt des deutschen Heldenkampfes für Europa
Ohne Hitlers Präventivschlag gegen die Sowjetunion, der mit dem Angriff auf die sowjetischen Truppen am 22. Juni 1941 begann, hätte Stalin mehr als ein Dutzend europäischer Länder mit quasi einem Schlag  besetzen können, um sich Deutschlands und seiner Verbündeten zu entledigen. Bis zum Atlantik würden Stalins Armeen vorstoßen. Konnte der Kremlchef sich eine Gelegenheit dieser Art, schnell Herr über den begehrten Kontinent zu werden, entgehen lassen?
Hier anklicken zum Artikel!

Dühring